kl_club_676_226

Neue Robinson Clubs in Thailand und auf den Malediven

Der Robinson Club eröffnet erstmals eine Anlage in Thailand am Strand von Khao Lak. Der neue Club verfügt über ein Grundstück von mehr als 280.000 Quadratmetern und ist direkt am Strand gelegen, inmitten des Khao Lak Regenwaldes. 

Der neue Club verfügt  über 320 modern ausgestattete Zimmer zum  Wohlfühlen und für ein aussergewöhnliches Urlaubserlebnis stehen luxuriöse Villen  in 14 Kategorien mit einer Größe von bis zu 350 Quadratmetern bereit. Für einen ungetrübten Badespaß sorgen fünf Pools und ein Familien- und Babypool inklusive Wasserrutsche. Mit  den drei Spezialitätenrestaurants, die erlesene kulinarische Köstlichkeit zubereiten, ist für Ihr leibliches Wohl im Robinson Club Khao Lak bestens gesorgt.

Robinson Club Khao Lak - einfach nur wohlfühlen
Robinson Club Khao Lak – einfach nur wohlfühlen

Das neue Konzept von ROBINSON, neben den Stammkunden aus Deutschland auch ein internationales Publikum zu den Gästen zählen zu dürfen, setzt der Robinson Club in der neuen Anlage in Thailand, sowie auch in der voraussichtlich im Herbst 2017 geöffneten Ferienanlage auf den Malediven, konsequent um. Die Gäste aus ganz Europa, Asien und Australien erwartet in den neuen Clubanlagen ein gelungener Urlaub mit einem hochklassigen Service und vielen Freizeitangeboten.

Auf dem Inselparadies im Indischen Ozean können sich die Robinson Club – Gäste heute schon in einer traumhaften Clubanlage wunderbar erholen. Der Robinson Club Maledives ist ein optimales Reiseziel für Sonnenanbeter, Taucher und Romantiker.

Robinson Club Maledives
Robinson Club Maledives

Die auf den Malediven befindliche zweite Anlage mit dem Namen „Noonu“ wird  gerade auf der ca. 150.000 qm großen Insel Orivaru fertig gebaut und der Robinson Club Noonu bietet dort den Gästen mit einer eigenen Lagune, 60 Wasservillen, 50 Strandvillen und 40 doppelstöckigen Villen auf der Clubanlage einen wahrlich exklusiven Urlaubsgenuß an.

Die geplanten Zimmer im neuen Robinson Club Noonu
Die geplanten Zimmer im neuen Robinson Club Noonu

Die Insel Orivaro liegt ca. 200 Km von der Hauptstadt Malé entfernt und ist bequem mit dem Wasserflugzeug zu erreichen. Die Transferzeit zum Noonu-Atoll beträgt ca. 45 Minuten.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+