676_teneriffa_bourne_pixabay

Matt Damon und Julia Stiles drehen neuen Bourne-Streifen auf Teneriffa

Derzeit wird auf der Kanarischen Insel Teneriffa der fünfte der Bourne-Saga gedreht. 

In den vorangegangenen 3 Teilen des Films hatte Jason Bourne (Matt Damon)  nicht nur sein Gedächtnis, sondern auch seine Freundin verloren.  Er begann einen eigenen Feldzug gegen die ihn jagende CIA, um endlich hinter das Geheimnis seiner Vergangenheit zu gelangen. Schließlich konnte  er unter Mithilfe von Nicki Parsons (Julia Stiles) untertauchen. Da aber das an den Kinokassen so erfolgreiche Leben eines auf der Flucht lebenden Agenten mit besonders modifizierten Fähigkeiten weitergehen muss, erscheint ein neuer Widersacher (gerüchteweise Vincent Cassel) auf der Bildfläche, der eine turbulente Jagd auf Jason Bourne beginnt. Als neue Schlüsselfigur in der Bourne-Geschichte wird eine mysteriöse Schönheit (Alicia Vikander) in dem aktuellen Film auftreten. Matt Damon und Julia Stiles, die beiden Hauptdarsteller des Streifens werden in Santa Cruz de Tenerife, im Stadtviertel La Salud und im Barrio Vallesco einige Filmsequenzen abdrehen. Die Vorbereitungen für die Filmaufnahmen haben an den verschieden Drehorten auf Teneriffa schon begonnen, dabei wird für einige Szenen auch eine Kopie von ausgewählten Örtlichkeiten der griechischen Hauptstadt Athen aufgebaut.

Teneriffa ist für die Touristen während des ganzen Jahres durch seine geographische Lage nahe des Äquators eine interessante Reisedestination.

Iberostar Grand Hotel El Mirador ***** auf Teneriffa
Iberostar Grand Hotel El Mirador ***** auf Teneriffa

Während man sich in Luxushotels wie dem Iberostar Grand Hotel El Mirador ***** herrlich erholen und entspannen kann, bietet die reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft der Vulkaninsel immer neue Höhepunkte für beeindruckende Erkundungstouren.

600_teneriffa_pixabay
Der Berg „Pico del Teide“ und Wanderung durch das Lavafeld

Eine Wanderung durch die Höllenschlucht Barranco del Infierno oder eine Tour über die 17 Km lange Caldera, dem Lavafeld auf der Insel, eine Ersteigung des höchsten Berges auf spanischem Staatsgebiet, dem 3.178 Meter hohen Berg Pico del Teide, eine Fahrradtour zu den malerischen Fischerdörfern oder ein Spaziergang durch die Parkanlage Loro Parque mit der größten Papageiensammlung der Welt, das sind nur einige Höhepunkte aus den vielfältigen Angeboten, welche Teneriffa zu bieten hat. Und für die Kinder und Jugendlichen unter den Feriengästen ist der Siam-Park mit all seinen Attraktionen ein wahres Abenteurland.

TUI best Family Park Club Europe
TUI best Family Park Club Europe

Gerade für Familien ist die Ferienanlage TUI best Family Park Club Europe sicherlich eine gute Wahl. Insgesamt gibt es im TUI best family Atlantica Aegean Blue 396 freundlich und modern eingerichtete Zimmer. Zur Auswahl stehen Doppel- und Familienzimmer sowie Suiten, die alle mit Annehmlichkeiten wie TV, Fön, Badezimmer und Balkon oder Terrasse ausgestattet sind.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+