reisedirekt.de

Siegel
Gebührenfreie Reiseberatung innerhalb Deutschlands
0800 734 733 4
oder weltweit zum Normaltarif +49 72 22 - 96 888 70

5 Tage im Royal Plaza

Royal Plaza

teilen

Die meisten Hotels auf der Insel sind ab Oktober bis Anfang Mai geschlossen, deshalb sind die wenigen Hotels, die über die Feiertage geöffnet sind, zumeist sehr schnell ausgebucht.

Eine Silvesterparty auf Ibiza kann man in den zahlreichen Clubs, Restaurants, Diskotheken und Cafés wunderbar feiern und anschließend das neue Jahr mit Sonnenschein und blauem Himmel entspannt beginnen. Die Karten für die Veranstaltungen sollten Sie rechtzeitig besorgen, damit die Lokalität nicht ausverkauft ist.

Der Club Juanito verzichtet auf die klassische Silvesterparty, stattdessen gibt es hausgemachte Musik vom Plattenteller. Wer zu Silvester allein ist, findet im Juanito schnell Gesellschaft, denn hier wird gemeinsam gefeiert.

In der Strandbar Nassau wird das alte Jahr bereits einen Tag vor Silvester mit einem klassischen Konzert verabschiedet. Am nächsten Tag wird die Zeit bis Mitternacht durch ein 6-Gänge-Menü verkürzt. Danach wird getanzt, gefeiert und Party gemacht bis in die Morgenstunden. Das Ambiente im Nassau ist einzigartig und absolut empfehlenswert für die besondere Silvesterfeier.
Alle Informationen der Reise im Überblick
  • Hotelname: Royal Plaza
  • Reiseziel: Ibiza
  • Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte
  • Abflughafen: Düsseldorf
  • Das Cityhotel befindet ist im Zentrum von Ibiza Stadt, ca. 1,5 km vom Strand entfernt. Es bietet von seiner Terrasse einen herrlichen Weitblick auf die alten Mauern der umgebenen Stadt. Im Umkreis von ca. 1 km befinden sich umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Diskotheken, Restaurants und ein Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz. Den Hafen erreichen Sie nach ca. 300 m, den Strand von Talamanca in etwa 2,5 km und Playa d'en Bossa nach ungefähr 4 km Entfernung.
  • 4-Sterne-Hotel
  • Preis: ab 903,- pro Person

weitere Termine ab anderen Flughäfen in Deutschland weitere Termine ab anderen Flughäfen in Europa